Bau der Straße und Brücke ins Münstertal

Bauherr: Autonome Provinz Bozen
Planung & Bauleitung: Dr. Ing. Siegfried Pohl
Nach dem schweren Steinschlag am 12. Jänner 2014 auf der Staatsstraße SS41 nach Taufers ins Münstertal war das Dorf für 12 Tage vom restlichen Südtirol abgeschnitten und nur mehr zeitweise zu Fuß erreichbar. Die Behörden reagierten sehr schnell und die ersten Maschinen waren bereits zwei Tage nach dem Steinschlag vor Ort und Stelle, deshalb konnte in der Rekordzeit von 10 Tagen eine provisorische Straße errichtet werden. Diese Straße war aber nur als Übergangslösung gedacht, da sich das Gestein am Berg weiterhin bewegte und deshalb wurde Ende Februar sogleich mit dem Bau einer Brücke aus massivem Stahlbeton mit einer Spannweite von 18 m und der neuen Straße von 1 km Länge begonnen. Mitte Mai wurden die Asphaltierungsarbeiten und die letzten Aufräumarbeiten abgeschlossen und am 20. Mai wurde die neue Straße feierlich eröffnet.

Zeitraum: Jänner bis Mai 2014

Referenzen  > Bau der Straße und Brücke ins Münstertal 

T +39 0473 73 02 61  |  info@mairjosef.it  |  MwStr.Nr. 00868700212

  |  Privacy  |  Cookie  |  Impressum  |  
DEIT
Werbecompany Meran – Full Service Werbeagentur – Onlinemarketing – Südtirol – Italien